2. CSU Schafkopfturnier wieder ein großer Erfolg

Schwarzenbruck. Auch mit ihrem 2. Schafkopfturnier der Christlich-Sozialen Union Schwarzenbruck konnte Veranstalterin Isolde Hollweck sehr zufrieden sein. Die erneut gute Beteiligung erklärte sich auch durch die Fülle und Qualität der Preise. So wurde der Sieger Name von CSU- Landtagsabgeordneten Norbert Dünkel, der es sich nicht nehmen ließ, selbst ein kurzes Grußwort zu sprechen, ins Maximilianeum nach München eingeladen. Und auch der Mittelfränkische Bezirkstagspräsident Richard Bartsch trug mit einem großzügigen Sachpreis zum Gelingen des Turniers bei

Der Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel, selbst begeisterter Schafkopfspieler, wünschte allen Turnierteilnehmern ein „Guats Blatt“. Fotos: Privat

Der Sieger des Abends war Bernhard Nicoletti (Mitte) gefolgt auf Platz 2 von Heinz Hacker und als 3. Ursula Dobras ( beide l.), geehrt von Markus Holzammer und Isolde Hollweck (r.)

Die Veranstalter mit Norbert Dünkel: Markus Holzammer (stv. Orts- und Frakti-onsvorsitzender), Petra Hopf (stv. Ortsvorsitzende), Jürgen Hopf (Orts- und Fraktionsvorsitzender), Initiatorin Isolde Hollweck und Frank Jantzen (beide Beisitzer).

Einen Preis bekam allerdings jede Spielerin und jeder Spieler, gleich welche Platzierung.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: Isolde Hollweck plant jetzt schon für das Frühjahrsturnier im Mai.                                                           CSU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.