Wer macht was

Petra Hopf
Ich bin jeden 2. Donnerstag als ehrenamtliche Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung ehrenamtliche Rentenberatung und anderen Kontenklärungen sowie Rentenanträge aller Art ( Regelaltersrente, Schwerbehindertenrenten, Rente für langjährige Versicherte, Hinterbliebenenrenten etc. ) im Rathaus Schwarzenbruck mache. Terminvereinbarung im Rathaus unter Tel. 09128/991123 oder 24 bei Frau Nerreter oder Frau Ruff. Das gleiche ist jeden 2. Freitag im Monat in meiner Funktion als Behindertenbeauftragte für Schwarzenbruck zuständig für die Ortsteile Schwarzenbruck, Ochenbruck und Rummelsberg. Wobei hier auf Wunsch viele auch von anderen Ortsteilen zu mir kommen. Was ich hier immer so mache, darüber berichte ich im Mitteilungsblatt. Aber meistens kommen hier Bürger die Hilfe im Schwerbehindertenrecht suchen Z.b helfe ich da bei der Antragsstellung oder Höherstufung eines Grades der Schwerbehinderung sowie Beratung welche Fördermöglichkeiten es für Behinderte gibt. Facebook Seite Behindertenbeauftragte Schwarzenbruck Auch bei anderen Anträgen z.b. bei Antrag auf eines Pflegegrades oder Blindengeld, Sehbehindertengeld ect. bin ich behilflich.